Liebe Feuerwehrkameradinnen und –kameraden,
Mitbürgerinnen und –bürger von Waldbrunn

Ausflug vom 26. – 28. September  2003

Die Freiwillige Feuerwehr Hintermeilingen plant einen Dreitagesausflug nach Dresden mit Besuchen in Seiffen und Olbernhau. Dazu laden wir alle Interessierten recht herzlich ein.

1. Tag

Die Fahrt geht  am 26. September morgens um ca. 5.00 Uhr an der Mehrzweckhalle los und führt über die Autobahn – Gießen - Alsfeld – Eisenach – Chemnitz nach Olbernhau. Unterwegs nehmen wir an einer Raststätte das berühmte Feuerwehr-frühstück zu uns. Nach einem kurzen Besuch der Feuerwehr in Olbernhau geht es weiter nach Seiffen, wo wir Gelegenheit zu einem Mittagessen sowie Besuch des Spielzeugmuseums und einiger Schauwerkstätten  haben werden.

Über  Deutsch-Georgenthal  (Gelegenheit zum Einkauf in Tschechien – Personalaus- weis erforderlich)  und Frauenstein fahren wir nach Dresden ins 4****Artotel wo wir unsere Zimmer beziehen. Am Abend gibt es Gelegenheit zu einem gemeinsamen Abendessen im nahegelegenen Restaurant Sophienkeller. Der Rest des Abends steht zur freien Verfügung.

 

                            

                               Reiterstandbild des sächsichen Königs Johann vor der Semperoper

 2. Tag

Nach einem ausgiebigen Frühstücksbüffet  zeigt uns ein einheimischer Stadtführer die Schönheiten der Barockstadt, oder „Elbflorenz“ wie Dresden auch genannt wird. So werden wir die Brühl’schen Terrassen, die Semperoper, den Zwinger, sowie den Wiederaufbau der Frauenkirche bewundern können. Den Nachmittag haben wir zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, bei genügendem Interesse Schloß Pillnitz zu besuchen.

                                        

 3. Tag

Nach dem Frühstückbüffett geht es zu dem wenige Kilometer vor der Stadt liegenden Schloss Moritzburg, dem wir einen Besuch abstatten werden. Das Schloss liegt in einem der interessantesten Landstriche Sachsens. Eingebettet in eine glitzernde Teichlandschaft liegt es auf einer im 18. Jh. künstlich angelegten Insel. Die Mittags-pause verbringen wir dann in Meißen. Bevor wir dann endgültig die Heimreise antreten, besuchen wir noch die weltberühmte Meißner Porzellanmanufaktur.

 Ankunft in Hintermeilingen, wird je nach Verkehrslage, der späte Abend sein.

 In den Leistungen enthalten sind:

  • Gesamte Fahrt in einem modernen Reisebus mit Klimaanlage, WC, Bordküche, Klapptische etc.

  • Feuerwehrfrühstück auf der Hinfahrt

  • 2 x Übernachtung im 4 **** Artotel in Dresden (Lage im Zentrum von Dresden, ca. 300 m zur Semperoper, Zwinger und zu den Brühl’schen Terrassen)

  • 2 x Frühstücksbüffett

  • Eintritt und Führung  Schloss Moritzburg

  • Eintritt Porzellanmanufaktur in Meißen

  • Stadtführung in Dresden

  • Reiserücktrittkostenversicherung

  • Insolvenzversicherung

 

Der Preis für diesen einmaligen Ausflug beläuft sich für Mitglieder + Ehefrau (Lebensgefährtin) der Freiwilligen Feuerwehr auf   139,50 €  pro Person.

Für Nichtmitglieder 159,50 pro Person.

 Der Einzelzimmerzuschlag beträgt  48,00  für zwei Übernachtungen.

 Der Anmeldeschluss ist der 22. Juni 2003 bei Edwin Eisenkopf oder der Firma Steiof in Lahr (Tel. 06479-1320). Die Anzahlung beträgt 50 pro Person und ist bei Anmeldung zu entrichten.

 Mit freundlichen Grüßen

 Der Vorstand

 top

Zurück zur Terminübersicht